Anreise Bornholm

Anreise Bornholm



Bornholm lässt sich mit dem Auto und der Bahn in Kombination mit der Fähre erreichen. Auch mit dem Flugzeug lässt sich die Insel von Kopenhagen aus erreichen. Finden Sie hier alle nötigen Informationen, um eine Sorgenfreie Anfahrt nach Bornholm zu haben.

anreise bornholm

Karte © www.bornholm-ferien.de

Anreise mit dem Auto

Autos an Bord einer Fähre nach Bornholm

Die meisten Urlauber, die Bornholm besuchen, kommen mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil. Dabei sind die Autobahnen A1 aus dem Ruhrgebiet, die A7 aus Süddeutschland, die A6 aus Mitteldeutschland und die A20 an der Ostsee die wichtigsten Zubringer für Urlauber, die nach Bornholm möchten. Je nach Wohnort gelangt man über diese Autobahnen an einen der Fährhäfen in Norddeutschland. Es gibt nur eine direkte Fähr-Verbindung aus Deuschland nach Bornholm. Das ist vom Fährhafen Sassnitz-Mukran auf der Insel Rügen nach Rønne auf Bornholm.
Wer diese Verbindung nicht nutzen möchte, kann auch die sogenannte "Vogelfluglinie" über die Insel Fehmarn, Dänemark und Südschweden nutzen. Ersatzweise kann man auch von Rostock nach Gedser auf der dänischen Insel Falster übersetzen. Auf diesen Routen fallen jedoch die Kosten für zwei Fähren sowie Maut auf der Öresundbrücke an. Zwei weitere eher ungebräuchliche Routen verlaufen über das südschwedische Trelleborg. Aus den deutschen Häfen Travemünde und Rostock fahren die Fähren dort hin. Auch auf diesen Routen ist eine Weiterfahrt mit den Schnellfähren vom südschwedischen Ysatd aus notwendig.

Anreise mit der Bahn

Auch mit der Bahn kann man nach Bornholm reisen. Am komfortabelsten ist eine Bahnfahrt nach Kopenhagen. Von dort aus gibt es einen Intercity "Bornholm", der in das südschwedische Ystad fährt. In Ystad besteigt man dann die Schnellfähre nach Rønne.
Wer es etwas kürzer liebt, der sollte eine Fahrkarte nach Sassnitz buchen und dann mit dem Bus oder dem Taxi zum Fährhafen weiterfahren. Man kann natürlich auch als Fußgänger Passagier auf den Fähren sein.

Anreise mit der Fähre

Das Cafe an Bord einer Bornholmfähre
Das Cafe an Bord einer Bornholmfähre

Die Fähre ist das Hauptverkehrsmittel von und nach Bornholm. Auf den Routen Sassnitz (Insel Rügen, Deutschland) - Rønne, Køge (Dänemark) - Rønne und Ystad (Schweden) - Rønne fahren in der Hautsaison täglich Schiffe. Die Fahrzeiten betragen von Deutschland 3,5 Stunden, von Dänemark 6 Stunden und von Schweden etwas über eine Stunde. Die Fähren bieten bis zu 350 PKW/ LKW und 1.400 Passagieren Platz. In der Hauptsaison fahren von Deutschland aus täglich fähren nach Bornholm. An Bord muss man wärend der Fahrt die Fahrzeuge verlassen. Die Zeit der Überfahrt vertreibt man sich in den salons oder Resaurants der schiffe. Auch Shops und Parfümerien findet man an Bord. Für Kinder sind Spielbereiche mit Fernsehapparaten eingerichtet.

Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise mit dem Flugzeug ist zur Zeit nur mit der dänischen Fluggesellschaft DAT (Danish Air Transport) von Kopenhagen aus möglich. Für deutsche Reisende heißt das, sie müssen einen Flug nach Kopenhagen und von dort aus dann nach Bornholm buchen. In der Hauptsaison wird Bornholm täglich angeflogen. Der Bornholmer Flughafen liegt nahe der Inselhauptstadt Rønne. Von dort aus kann man mit dem Taxi oder Bus der BAT jeden Punkt auf der Insel schnell erreichen.